Sonne und Mond sind sicherlich die beiden zentralen Himmelslichter, die wir im Horoskop betrachten können. Sie sind die Eckpfeiler unseres Charakters und die Fundamente unseres Ichs.

Aber auch die anderen persönlichen Planeten/ Lichter verraten viel über unser Wesen, wie wir lieben und streiten, wir wir uns in der Welt vernetzen und Informationen aufnehmen, wie wir mit Krisen und Hindernissen umgehen, wie wir wachsen wollen.

 

 

Sonne - das große Sein

Sonne - astrologie sternklar

Die Sonne zeigt unser Selbst an, das Wesenhafte in uns und unseren bewussten Umgang damit. Sie steht für die Eigenschaften, mit denen wir uns identifizieren ('So bin ich').

 

Durch ihre Zeichen- und Häuserstellung im Horoskop erfahren wir viel über unser zentrales Anliegen im Leben und den Bereich unserer Persönlichkeitsentfaltung.

 

Wenn wir unsere Sonne leben, dann spüren wir eine besondere und starke Kraft in uns, die sagt, dass alles so richtig ist. Manchmal braucht man eine Weile, um 'seine Sonne zu leben', wie Astrologen es nennen. Doch unser Instinkt wird uns immer in die richtige Richtung leiten.

 

Die Sonne kann durch Aspekte mit anderen Planeten sehr unterschiedliche Farben annehmen. Daher gilt: unser Sonnenzeichen sagt nur einen gewissen Teil über unsere Person aus. Oder sind etwa alle Stiere, Krebse oder Skorpione gleich?

 

 

 

Mond - das Meer in uns

Mond - astrologie sternklar

Der Mond beschreibt unser Gemüt, unsere seelische Verfassung, das Weiche in uns und steht für die Welt der Gefühle.

Die Position des Mondes im Horoskop zeigt an, wohin es den Menschen drängt, was er braucht, um sich sicher und gut zu fühlen oder wovor er instinktiv Angst hat.

Gleichzeitig sagt der Mond im Horoskop viel über unsere Beziehung zu unserer Mutter aus, wie wir sie empfinden, wie sie uns stärkt, oder was uns schwächt.

Merkur - Netzwerker und Denkmaschine

Merkur - astrologie sternklar

Hier geht es um den Verstand und die Art und Weise, wie wir kommunizieren.

Merkur ist der lateinische Begriff für den griechischen Gott Hermes, den Götterboten.

Daher zeigt Merkur im Horoskop neben dem Denken auch die Fähigkeit an zu vermitteln, zu verhandeln, zu kombinieren und sich zu vernetzen.

Merkur, der nie weit der Sonne stehen kann (maximal 28 Grad) unterstützt entweder die Identität und ist recht subjektiv der eigenen Person gegenüber, oder er steht im benachbarten Zeichen, was zu einer größeren Objektivität führt.

Mit einer Sonne im Löwen und dem Merkur in der Jungfrau wird man sich nicht so sehr bejubeln und in den Mittelpunkt stellen mögen, als wenn beide Planeten im Löwen wären.

Venus - die zarte Verführerin

Venus - astrologie sternklar

Venus ist die Göttin der Liebe (im alten Griechenland war es Aphrodite).

Sie steht für Liebe, Gefühl, Harmonie, Partnerschaften und Freundschaften. Im Grunde ihres Wesens zeigt sie an, wie wir geben und nehmen, ob wir uns fallen lassen können und Weichheit zulassen, genießen, vertrauen und sich verbunden fühlen.

 

Aber Venus steht auch für die ästhetische Harmonie, für künstlerischen Geschmack und Stilsicherheit.

Wie auch der Mond zeigt die Venus unseren weichen und weiblichen Seiten an.

Mars - Wut und Kraftrausch

Mars - astrologie sternklar

Der Mars ist der Krieger, der Held und Eroberer.

In der griechischen Mythologie ist es Ares, der große Kriegsgott, der Verderber und Rächer.

Heute steht Mars für unsere vitalen männlichen Kräfte gegenüber der Welt.

Mars ist ein egoistischer und narzisstischer Typ, der aus seinem eigenem Willen und dem Lustprizip heraus handelt und sich nicht um andere schert.

Er fackelt nicht lange, sondern handelt. Im Horoskop zeigt seine Stellung in den Zeichen und Häusern an, wie wir uns durchsetzen, welche Energie uns zur Verfügung steht, wie wir mit Widerständen im Leben umgehen, wie mutig und entschlossen wir sind.

Mars im Horoskop deutet auf unser Feuer hin, das in uns lodert.

Die gesellschaftlichen Planeten Jupiter und Saturn beschreiben Prozesse, wie das Individuum sich in seiner Gemeinschaft zurechtfindet, aber auch politische Gegebenheiten werden hier gespiegelt.

Jupiter - der edle Prinz

Jupiter - astrologie sternklar

Er ist der edle Prinz, der heilige Priester und der Glücksritter. Jupiter meint das pure Gottvertrauen.

Er kennzeichnet den Lebensbereich, wo es sich bei uns einfach gut anfühlt, wo wir uns reich und glücklich fühlen.

Er steht für das Vertrauen in die Menschen und das Leben, zeigt unsere Werte und Ideale an und unseren persönlichen Sinn im Leben.

Saturn - der Polizist und Spielverderber

Saturn - astrologie sternklar

Saturn ist der Polizist im Horoskop - er scheint erbarmungslos mit seiner Taschenlampe auf unsere Schwachstellen und weist darauf hin, wo wir uns noch entwickeln müssen.

Er steht für Struktur und Festigkeit, Norm und Gesetz. Sicherlich wird er eher als unangenehm empfunden, aber in ihm warten die Geschenke wie Ausdauer, Demut, Genügsamkeit, Durchhaltevermögen und Verantwortungsbewusstsein.

Die überpersönlichen Planeten sind Uranus, Neptun und Pluto. Sie brauchen viele Jahrzehnte bis Jahrhunderte, um einen Umlauf um die Sonne zu vollenden. Dadurch bleiben sie sehr lange in den einzelnen Tierkreiszeichen und beeinflussen ganze Gruppen von Menschen, so dass sie als 'Generationsaspekte' gedeutet werden.

Ihre Stellung in Bezug auf die persönlichen und gesellschaftlichen Planeten verraten dennoch sehr viel über den einzelnen Menschen.

Uranus - frei von euren Gesetzen!

Uranus - astrologie sternklar

Uranus ist der große Befreier, der Unabhängige und Querulant.

Er sprengt alle Strukturen für seine Freiheit und passt sich nicht gern an.

Im Horoskop steht Uranus für unsere Bedürfnisse nach persönlicher Freiheit, für unsere Originalität, aber auch für überraschende Veränderungen, die wieder Schwung in unser Leben bringen.

Neptun - die Suche und die Erlösung

Neptun - astrologie sternklar

Hier ist die Nebelbombe, der Verschleierer.

Neptun zeigt unseren blinden Fleck im Horoskop an, den Lebensbereich, den wir nur intuitiv und traumwandlerisch erfahren.

Er steht für die Sehnsucht des Menschen nach dem Spirituellen, dem Übersinnlichen und Feinstofflichen.

Neptun zeigt uns aber auch, wo wir durchlässig und 'hellsichtig' sind.

Pluto - Zerstörung und Neuanfang

Pluto - astrologie sternklar

Pluto ist der Zerstörer, der Magier und Transformator.

Erfahrungen mit Pluto kreisen immer um die Themen Macht und Ohnmacht, Abhängigkeit und Hörigkeit, seelische Verstrickungen und Besessenheit.

Hier sind mächtige seelische Kräfte am Werk, die der Mensch nicht aufhalten kann. Pluto ist aber auch sehr hilfreich, denn durch seine Transformationen überwinden wir Altes und Wertloses zugunsten von Neuem.