Erst musste ich aus diesem Flugzeug in 3000 Meter Höhe springen, bis ich mich entscheiden konnte die Ausbildung in Astrologie zu beginnen. Der Tandemsprung, der sehr zufällig in mein Leben getreten ist, machte mir bewusst, dass ich meinen Weg auch jenseits der ausgetreten Pfade gehen kann.

Also begann ich 2013 trotz meiner Promotion im Bereich der Musikarchäologie mit der psychologischen Astrologie in der Astro Praxis in Berlin - das war eine sehr gute Entscheidung.

 

Mit meiner Sonne in den Zwillingen brauche ich sehr viel Abwechslung, was sich in meiner beruflichen Laufbahn zeigt. Doch der Skorpionmond hat mich immer wieder dazu aufgefordert, mich mehr der Tiefe und dem 'was dahinter steckt' zu widmen. Da passt die psychologische Astrologie perfekt dazu. Seit 2014 analysiere ich Horoskope und berate meine Klient_innen dazu.

 

Schon von frühester Jugend an habe ich Freunde und Fremde um mich herum in allen möglichen Lebenslagen beraten. Systemisches Coachen lernte ich 2016/2017 am Campus Naturalis in Leipzig, um meine astrologischen Beratungen für die Klient_innen noch effektiver zu gestalten.

 

Doch auch der MC (Medium Coeli), welcher unsere Berufung anzeigt, muss bedient werden. In meinem Fall im Zeichen Krebs, in Konjunktion zur Venus. Die Liebe zum Menschen und zur Musik ist daher mein zweiter Beruf geworden: seit ein paar Jahren unterrichte ich unter dem Konzept der Zauberhaften Klänge Kinder im Klavierspiel und leite Gruppen zur musikalischen Früherziehung von Babys und Kindergartenkindern.

 

Ihr seht, die Kenntnis des eigenen Horoskops kann zu einem recht bunten Lebenslauf führen (uns auf jeden Fall bestärken, unsere Talente zu leben). Es gibt keinen Lebenslauf, der dem anderen gleicht! Ich möchte euch darin bestärken, euren ganz eigenen Weg zu gehen, denn wir sind alle einzigartig und haben so viel Schönes der Welt zu geben.

Sternschnuppen und Meteoritenschauer auf meinem Weg

  • Studium der Musikwissenschaften, Gender Studies und Klassischen Archäologie an der Humboldt Uni Berlin 
  • Führungen im Pergamon Museum Berlin (Kinder und Erwachsene)
  • Promotion in der Musikarchäologie bei TOPOI
  • Trainings, Coachings und Projektassistenz beim Kulturnetzwerk Wedding
  • Musik mit Kindern in Sonne, Mond und Sterne in Berlin und nun in Leipzig
  • Studium der Psychologischen Astrologie bei Helen Fritsch und Martin Moritz in der Astropraxis
  • astrologische Walks bei Shahabuddin David Less
  • Bewegungs-Bewusstseinspraxis 'Body Listening Map' bei Zuleikha 
  • Weiterbildung zum systemischen Coach und Mentaltrainer im Campus Naturalis seit 2016 in Leipzig
  • aufflackernde Meteoritenlichter: Yoga, Klavier, Gesang in Chor und Band, Beachvolleyball, Alexandertechnik, Modern Dance..